Veranstaltungen in den Mozartsälen

Hamburger Serenadenkonzerte

Die Klarinettistin Sabine Grofmeier ist künstlerische Leiterin der Hamburger Serenadenkonzerte und holt nationale sowie internationale Künstler auf unsere Bühne in den Mozart-Sälen.

Den nächsten Termin erfahren Sie hier in Kürze.

Weitere Konzerte

Samstag, 17. Juni, 20.00 Uhr
EPITHALAMION
Englische Musik zum Thema LIEBE

In diesem Programm stellt die Hamburger Singakademie e.V. das eher unbekannte Werk EPITHALAMION von Ralph Vaughan Williams in den Mittelpunkt, eine Erstaufführung des Werks in Hamburg.
Ralph Vaughan Williams hat in seiner Komposition Teile des Hochzeitsgedichts EPITHALAMION von Edmund Spenser vertont, welches dieser für seine Frau zur gemeinsamen Hochzeit geschrieben hat. Die Stimme des Baritons drückt Gedanken und Gefühle des Bräutigams zur Hochzeit aus. Im Chor hat Vaughan Williams den Charakter englischer Volkslieder aufgegriffen.
Als traditionelle Hamburger Institution freut sich die Hamburger Singakademie e.V., dieses Programm zusammen mit Studierenden der Hamburger Hochschule für Musik und Theater aufführen zu können.
Eine Moderation umrahmt das Programm mit Texten zum Thema Liebe.
Und der große Mozartsaal im Logenhaus an der Moorweide gibt einen romantischen Rahmen für dieses Programm.
Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!